Spanisch lernen - Spanisch online Lehrbuch
Inhaltsverzeichnis Kapitel 25 25 Was sind Verbalperiphrasen?

einen Punkt zurück
Kapitel 25.6.1.5.2: quedar + por + infinivo


  25.6.1.5.2 quedar + por + infinivo
Die Konstruktion würde man üblicherweise mit einem Passiv ins Deutsche übersetzen.

   Beispiel
Queda por hacer.
Das muss noch getan werden.

Auch hier ist die Präposition, por, schwach bzw. gar nicht inhaltlich motiviert. Zwar wird beim Passiv der Ausführende der durch das Verb beschriebenen Handlung mit por angehängt,

"El trabajo es realisado por él",

doch genau dies geschieht bei der Konstruktion "quedar + por + infinitivo" eben nicht. Mit por wird die auszuführende Handlung angehängt, nicht der Ausführende dieser Handlung. Man könnte kurz denken, dass die Konstruktion "quedar + por + infinitivo" der Konstruktion "hay que + infinitivo" entspricht, genau genommen ist sie aber nur ähnlich, aber nicht gleich.

   Beispiel
Queda por hacer.
  Das muss noch getan werden.
  Hay que hacerlo.
  Das muss man machen.

Die Konstruktion "quedar + infinitivo" beinhaltet also auch hier, das "Verharren" in einem Zustand. Wie das deutsche "noch" (wenn es in einem solchen Zusammenhang verwendet wird) suggeriert die Konstruktion, dass einzelne Abschnitte eines Projektes bereits erledigt sind und andere noch zu erledigen sind. Die Konstruktion "hay que + infinitivo" hat diese Bedeutung nicht, sie sagt schlicht aus, dass irgend etwas getan werden muss.
einen Punkt zurück