Präpositionen geben an, wie sich die Dinge zueinander verhalten
Die Lampe ist über dem Tisch.
Die Lampe ist auf dem Tisch.

Wie deutlich zu sehen, wird das Verhältnis, das die Lampe zum Tisch hat, durch die Präposition bestimmt. Präpositionen gibt es viele. Es sollen hier nur die wichtigsten oder die problematischsten vorgestellt werden. Problematisch sind sie dann, wenn sie nicht eins zu eins ins Deutsche übertragen werden können, weil im Spanischen Unterscheidungen getroffen werden, die im Deutschen nicht gemacht werden, oder die Systematik anders ist als im Deutschen. In diesem Sinne sind die Präpositionen por, en, a, para, hacia, desde, de, antes, ante, debajo, bajo wohl als schwierig anzusehen.