Etwas komplizierter liegen die Verhältnisse, wenn lo que bzw. lo cual mit einer Präposition steht.

lo que bzw. lo cual mit einer Präposition
Se quebró una pierna, por lo cual no pudo ir de vacaciones.
Er brach sich ein Bein, weswegen er nicht mehr in die Ferien fahren konnte.
El trabajaba mucho, por lo cual se hizo un hombre rico.
Er arbeitete viel, wodurch er ein reicher Mann wurde.
Ella era muy hermosa, por lo cual todo el mundo la quería.
Sie war sehr hübsch, weswegen alle sie gerne hatten.

Manche Kombinationen aus Präposition und Relativpronomen sind im Deutschen "zusammengeschweißt" worden. Das verwirrt zwar, ändert aber nichts an der Tatsache, dass es sich lediglich um eine Präposition mit einem Relativpronomen handelt.

Pagó todo, con lo cual el problema fue resuelto.
Er zahlte alles, wodurch (durch was ) das Problem gelöst wurde.
Se permitió todo, por lo cual perdió todos sus amigos.
Er erlaubte sich einfach alles, wodurch (wegen was) er alle Freunde verlor.
Lo busqué por toda la ciudad, por lo cual ni siquiera fuiste agradecido.
Ich habe in der ganzen Stadt danach gesucht, wofür (für was) du mir nicht mal dankbar warst.
Le di el dinero, por lo que ni siquiera me agradeció.
Ich habe ihm das Geld gegeben, wofür (für was) er sich nicht mal bedankt hat.