Auch im Spanischen stimmen die Ordnungszahlen in Genus und Numerus mit dem Substantiv überein. Der Kasus wird, wie üblich, über Präpositionen gebildet.

Beispiele
el primer hombre der erste Mann*
la primera mujer die erste Frau
los primeros hombres die ersten Männer (Menschen*)
las primeras mujeres die ersten Frauen
el segundo libro das zweite Buch
la segunda casa das zweite Haus
los quintos pisos die fünften Stockwerke
los terceros países die Länder der dritten Welt
los cuartos cursos die vierten Klassen
la segunda mujer die zweite Frau
el segundo hombre der zweite Mann
la cuarta mujer die vierte Frau
de la cuarta mujer von der vierten Frau
a la cuarta mujer zu der vierten Frau
por la cuarta mujer wegen der vierten Frau
el cuarto hombre der vierte Mann

* hombres heißt sowohl Männer als auch Menschen. El hombre kann der Mann, aber auch der Mensch heißen. Man beachte, dass es bei primero und tercero Unterschiede zwischen der adjektivischen und der substantivischen Verwendung gibt.

El primer chorizo que comí. Die erste Wurst, die ich aß.
El primero que entró, fue Juan. Der Erste, der eintrat, war Juan.
El tercer libro que escribió. Das dritte Buch, das er schrieb.
El tercero tenía hambre. Der Dritte hatte Hunger.

Das folgende Tableau Kapitel 18.2.2 zeigt die Bildung der Ordinalzahlen. Es wird nur die männliche Version im Singular abgebildet. Wie zu erkennen, werden im Spanischen alle Bestandteile einer Ordnungszahl als Ordnungszahl angegeben. Es wird nicht, wie im Deutschen, einfach ein Suffix, (der zwanzigste, der einundzwanzigste, der einhundervierzigste etc.) angefügt.

der Hundertste el centésimo
der zwanzigste el vigésimo
der Hunderundzwanzigste el centesimo vigésimo