Die Konstruktion quedarse + gerundio kann zwei deutlich unterschiedliche Zusammenhänge beschreiben. Sie beschreibt das ruckartige EINSETZEN eines Zustandes, der dann anhält, wie auch das VERBLEIBEN in einem Zustand.