estudiar <=> studieren, estudiarse <=> (~ sich reinziehen)
Zur Unterscheidung estudiar / aprender siehe 26.2.2. "Sich etwas reinziehen" im Sinne von lernen ist eindeutig umgangsprachlich. Das spanische Pendant gehört ebenfalls der Jugendsprache an, ist aber etwas neutraler. Hinsichtlich des eigentlichen semantischen Wertes gehen die zwei Ausdrücke aber in eine ähnliche Richtung. Estudiarse wie auch "sich etwas reinziehen" beschreiben eine größere Intensität eines Lernprozesses. Wer sich denn Stoff zur Antomievorlesung reinzieht, macht tendenziell weniger Pausen, lernt über einen längeren Zeitraum am Stück, als derjenige, der den Stoff der Anatomievorlesung lernt. Unter Umständen lernt er auch die ganze Nacht. Estudiaste wird nie verwendet, wenn ein Lebensabschnitt beschrieben wird (Er studiert Maschinenbau) oder studieren Teil eines organisierten, anhaltenden Prozesses ist (Sie studierten die Auswirkungen von Seebeben).
Beispiel
Si te lo estudias, serás capaz de contestar a las preguntas que te pongan. Wenn du dir das reinziehst, wirst du auf die Fragen, die sie dir stellen, antworten können.
Te lo estudias un par de días antes y ya está. Das ziehst Du Dir ein paar Tage vorher rein und gut ist.