Hören Sie sich die Wörter an und sprechen Sie die Vokabeln nach.
que = dass
dormir = schlafen
mientras = während
leer = lesen
mientras = während
asustarse = sich erschrecken
borracho = betrunken
abuela = die Großmutter
mañana = morgen
Hören Sie sich die Wörter an und sprechen Sie die Vokabeln nach.
volver = zurückkommen
traer = tragen
despertarse = aufwachen
el día = der Tag
el ruido = der Krach
pasado = vergangenen, letzten
morir = sterben
a menudo = oft
mucho = viel
Übersetzen Sie folgende Sätze
Ich kenne ihn.
Le conozco.
Während Sie schlief, las er ein Buch
Mientras ella dormía, él leía un libro.','zwei'
Ich habe ihn in Spanien kennen gelernt.
Le conocí en España.','drei'
Er sah mich und erschrak.
'Me vio y se asustó.','vier'
Ich kannte ihn gut, er war ein Idiot.
Le conocía bien, era un imbécil.','fuenf
Er war betrunken, als er den Brief schrieb.
Estaba borracho cuando escribió la carta.','sechs'
Er tat alles für sie, aber sie mochte ihn nicht.
Él hacía todo para ella, pero ella no le quería.','sieben'
Seine Großmutter bereitete ihm jeden morgen das Frühstück.
Cada mañana su abuela le preparaba el desayuno.','acht'
Er ging nach New York und kam nie mehr zurück.
Se fue a Nueva York y nunca retornó.','neun'
Er flog oft nach New York und immer brachte er Geschenke mit.*
Se iba a Nueva York a menudo y siempre traía regalos.','zehn'
Er schlief immer viel, aber eines Tages wachteer nicht auf.
Siempre dormía mucho, pero un día no se despertó.','elf'
Wir hörten Musik und tranken Wein, als wir plötzlich einen Krach hörten.
'Oíamos música y bebíamos vino cuando
de repente oímos un ruido.','zwoelf'
Er starb letzten Sonntag.
'Se murió el domingo pasado.','dreizehn'

* fliegen lässt sich im Spanischen nicht so ohne weiteres übersetzen. Fliegen wäre volar, aber das tun nur Vögel und andere dafür geeignete Geräte. Man kann also nicht sagen, dass man irgendwohin fliegt, weil man ja nicht selber fliegt. Der Spanier sagt also schlicht "ich gehe".

Im Spanischen findet man oft
"me voy", "te vas", "se va" etc.

also ir mit dem Reflexivpronomen. Der Spanier sagt auch "se murió" für er starb. In der Regel wird diese Reflexive Form benutzt, um eine emotionale Beteiligung auszudrücken.