Wie bereits oben erwähnt, wird ser benutzt, wenn die bezeichnete Eigenschaft dem Subjekt des Satzes inhärent ist.

Las fresas son rojas. (Erdbeeren sind rot)
Handelt es sich aber lediglich um einen vorübergehenden Zustand, dann wird estar gewählt.
Las fresas están verdes todavía! (Die Erdbeeren sind noch grün!).
Teilweise ändert sich auch der Sinn eines Satzes, je nachdem, ob estar oder ser verwendet wird.
Pepe es aburrido. = Pepe ist ein langweiliger Mensch.
Pepe está aburrido. = Pepe langweilt sich.
El chico es listo. = Der Junge ist pfiffig.
El chico está listo. = Der Junge ist bereit.
Él es una persona alegre. = Er ist ein fröhlicher Mensch.
De momento está alegre. = Im Moment ist er fröhlich.
(was nicht heißt, dass er ein fröhlicher Mensch ist)
Ella es muy divertida. = Sie ist lustig.
Ella está muy divertida. = Sie ist gut drauf.