Bestimmte Konjunktionen ziehen immer den subjuntivo nach sich. Es handelt sich um Konjunktionen, die schon von der Natur der Sache eine Absicht, Nichtwirklichkeit oder Unsicherheit zum Ausdruck bringen. Auch diese lassen sich also aus der Generalklausel ableiten.

Se lo he dicho para que aprenda lo que hay que hacer.
Ich habe es ihm gesagt, damit er lernt, was man machen muss.
Erklärung: mit damit, para que, wird eine Absicht ausgedrückt.
En caso que venga, le doy el dinero.
Gesetzt den Fall er kommt, gebe ich ihm das Geld.
Erklärung: Gesetzt den Fall zeigt schon an, dass Unsicherheit darüber herrscht, ob er überhaupt kommt.
Hace como si ganara mucho dinero, pero la verdad es que es tan pobre como nosotros.
Er tut so, als ob er viel Geld verdient, aber in Wirklichkeit ist er so arm wie wir.
Erklärung: als ob zeigt schon an, dass es sich um eine Nichtwirklichkeit handelt.