Spanisch lernen - Spanisch online Lehrbuch
Inhaltsverzeichnis KurzgeschichteGustavo Adolfo Bécquer: La cruz del diablo

zurück
Übungen Level 3: Gustavo Adolfo Bécquer (1836-1870)

  La cruz del diablo (Das Teufelskreuz)



 Seite 26

Texto  español                                       deutscher Text                                      
 

Si de aquí no hubiera pasado la cosa, nada se habría perdido. Pero el diablo, que a lo que parece no se encontraba satisfecho de su obra, sin duda con el permiso de Dios y a fin de hacer purgar a la comarca algunas culpas, volvió a tomar cartas en el asunto.
Desde este momento las fábulas, que hasta aquella época no pasaron de un rumor vago y sin viso alguno de verosimilitud, comenzaron a tomar consistencia y a hacerse de día en día más probables.

  Wenn sich von da an die Sache nicht verändert hätte, wäre nichts verloren gewesen. Aber der Teufel war, wie es scheint, mit seinem Werk nicht zufrieden, ohne Zweifel mit Gottes Erlaubnis, und um den Landstrich einige Schulden büssen zu lassen, griff er wieder in die Sache ein.
Die Fabeln, die bis zu jener Epoche nichts mehr als ein unbestimmtes Gerücht waren und keinen Anschein von Glaubwürdigkeit hatten, begannen von diesem Moment an, an Festigkeit zu gewinnen und von Tag zu Tag wahrscheinlicher zu werden.

Vokabeln  
  satisfecho = befriedigt, zufrieden
  tomar cartas = in etwas eingreifen
  un rumor vago = ein unbestimmtes Gerücht
  sin viso alguno de verosimilitud = ohne irgendeinen Anschein von Glaubwürdigkeit
  la verosimilitud = die Glaubwürdigkeit
  la consistencia = die Festigkeit
zurück