Spanisch lernen - Spanisch online Lehrbuch
Inhaltsverzeichnis KurzgeschichteVicente  Blasco Ibañez: Guapeza valenciana

zurück
Übungen Level 3: Vicente  Blasco Ibañez: (1867-1927)

  Guapeza valenciana (Valencianische Prahlsucht)

812 KB!

 Seite 31

Texto  español                                       deutscher Text                                      
 

Y cuando se formó un charco rojizo y repugnante, toda aquella hermandad del valor malogrado tiró de las teas, y uno por uno fueron trazando en el barro furiosas cruces con la punta del cuchillo, al mismo tiempo que mascullaban terribles palabras mirando a lo alto, como si por el aire fueran a llegar volando los odiados Bandullos.
Podía Pepet dormir tranquilo. Aquellos granujas recibirían las tomas..., si es que se empeñaban en comérselo todo y no hacer parte a las personas decentes. ¡Lo juraban!
Y al mismo tiempo que los cuchillos de la comitiva trazaban cruces en el cementerio, los Bandullos entraban en el hospital, graves, estirados, solemnes, como diplomáticos en importante misión.

  Und als sich eine rötliche und widerliche Lache zu formen begann, entledigte sich jene ganze Bruderschaft mit der beklagenswerten Courage der Messer, und einer nach dem andern ritzte im Lehm mit der Messerspitze riesige Kreuze ein, und gleichzeitig nuschelten sie schreckliche Worte, schauten in die Höhe, so als ob die verhassten Bandullos durch die Luft anschwirren würden.
Pepet konnte ruhig schlafen. Jene Bengel würden ihre Todesstösse schon bekommen..., wenn sie darauf beharrten, alles zu verschlingen und nicht mit den ehrbaren Leuten zu teilen. Sie schworen es!
Und zur selben Zeit, als die Messer des Hofstaats auf dem Friedhof Kreuze zeichneten, traten die Bandullos ins Krankenhaus ein, ernst, aufrecht, würdevoll, wie Diplomaten in wichtiger Mission.

Vokabeln  
  el charco repugnante = die widerliche Lache
  malogrado = verfehlt begeklagt
  la tea = die Fackel
  el granuja = der Bengel, der Strassenjunge
  la comitiva = das Gefolge, der Hofstaat
  el cementerio = der Freidhof
  solemne = würdevoll, feierlich
zurück