Spanisch lernen - Spanisch online Lehrbuch
Inhaltsverzeichnis Kinderlieder

zurück
Spanisch lernen Level 3: Kinderlieder

  Mambrú


  Kommentar zu dem Lied
Mambrú ist eines der bekanntesten Kinderlieder Spaniens. Es hat einen historischen Kern. Der im Lied besungene Mambrú ist eine Verballhornung des für Spanier schwierig auszusprechenden Namens Marlborough. Der Graf von Marlborough (1650 - 1722). Er spielt eine Rolle bei der Schlacht von Malplaquet, bei der eine Koalition von England, Österreich und Holland die französischen Ansprüche auf den Thron zurückwies. Das Lied ist also französischen Ursprungs und wurde ursprünglich von französischen Soldaten gesungen ums so den Erzfeind England zu verhöhnen. Das Lied geriet dann in Vergessenheit, bis die von Marie Antoinette, Gattin Ludwig des XVI, eingestellte Amme damit deren Sohn in den Schlaf wiegte und es so zu einem Gassenhauer in Versailles wurde. Durch den Einfluß der Bourbonen kam es dann nach Spanien. Die Melodie zu dem Lied gehört aber zu einem sehr viel älteren Lied , zu dem Convoi du de Guise aus der Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts. Das Lied gibt es in X- Fassungen, die sich in dem Grad unterscheiden, wie sie Mambrú verhöhnen. Die hier präsentierte Version ist die harmloseste und damit die kinderkompatibelste von allen. Der eigentlich Sinn des Liedes ist der, dass Mambrú im Krieg umgekommen ist, der englische Nationalheld also tot ist und nicht wiederkommt.

Spanischer  Text                                                   deutscher Text                                      
 
Mambrú
...........................
 
Mambrú
...........................

Mambrú se fue a la guerra,
qué dolor, qué dolor, que pena.
Mambrú se fue a la guerra,
no sé cuándo vendrá.
Do-re-mi,
do-re-fa.
No sé cuándo vendrá.

Si vendrá por la Pascua,
mire usted, mire usted, qué guasa.
Si vendrá por la Pascua o
por la Trinidad.
Do-re-mi,
do-re-fa.
O por la Trinidad.

La Trinidad se acaba,
mire usted, mire usted, qué rabia
La Trinidad se acaba
Mambrú no viene ya,
Do-re-mi,
do-re-fa.
Mambrú viene ya.

Mambrú zog in den Krieg
welche ein Schmerz, welch ein Schmerz, welch ein Leid.
Mambrú zog in den Krieg
ich weiß nicht, wann er wieder kommt
Do-re-mi,
do-re-fa.
Ich weiß nicht, wann er wieder kommt.

Ob er an Ostern wiederkommt
schauen Sie mal, schauen Sie mal, was für ein Scherz.
Ob er an Ostern wiederkommt oder
am Dreieinigkeitsonntag
Do-re-mi
do-re-fa.
O der am Dreieinigkeitsonntag

Der Dreieinigkeitssonntag geht zu Ende
schauen Sie mal, schauen Sie mal welch ein Zorn
der Dreieinigkeitsonntag geht zu Ende
Mambrú kommt nicht
Do-re-mi
do-re-fa
Mambrú kommt nun.


Vokabeln  
  la guerra = der Krieg
  el dolor = der Schmerz
  la pena =das Leid
  la Pascua = Ostern
  la Trinidad = der Dreifaltigkeitssonntag
  acabarse = zu Ende gehen
  mirar = schauen
  usted =Sie
zurück