Lied 5
Übungen Level 3: Musik

  Gruppe: Letras Vivas

 Das Lied Abspielen

Autores: Juan Carlos Olivera Frías y Rubén Olivera Córdoba


Spanischer  Text                                                   deutscher Text                                                          
  QUE NO SE PARE EL VIENTO.

  Möge der Wind nicht innehalten
No sé, lo que tiene esa mujer,
que me hace estremecer, con sólo caminar su mirada sobre mi ya no respiro soledad, sabiendo que al final, del día escribiré con sus notas mi canción.

Ich weiß nicht, was diese Frau an sich hat,
was mich erzittern lässt, wenn nur ihr Blick über mich gleitet, ich atme die Einsamkeit nicht mehr, weil ich weiß,
dass am Enden des Tages mit ihren Noten mein Lied schreiben werde
Que no se pare el viento,
lleva mi silencio a ella,
que no se apague el fuego,
funde mi pasión con ella.

Möge der Wind nicht innehalten,
er trägt mein Schweigen zu ihr,
möge das Feuer nicht erlöschen,
meine Leidenschaft schmilzt in ihr.
Hoy sé que por primera vez,
tendrán que depender, mis canciones de su voz,
mis poemas de su piel,
por fin en la calle del amor, me paseo sin temor
soy tierra vuelta en flor, ya sólo pido...

Heute weiß ich dass zum ersten mal,
meine Lieder von ihrer Stimme abhängen,
meine Gedichte von ihrer Haut, endlich wandere ich auf der Straße der Liebe ohne Angst ich bin Erde, die zur Blume ward, ich bitte nur noch...
Probé la savia de su piel,
La brisa de su mar,
Y puedo asegurar,
Que aquí me quedo ya...
Ich habe den Nektar ihrer Haut gekostet
Die Brise ihres Meeres,
ich kann jedem versichern,
dass ich jetzt hier bleibe...

(copyright Musik / Rubén Oliveira und Juan Carlos Oliveira)

Lied 5