Spanisch lernen - Spanisch online Lehrbuch

Satz107
Übungen Level 4: Das Zeitensystem im Spanischen

  Grammatik Satz 108

Spanischer Satz  
  De esta forma avancé diez o doce pasos, cuando el trozo rasgado que quedaba de orla se me enredó entre las piernas, haciéndome caer de bruces violentamente.

Deutscher Satz  
  Dergestalt ging ich 10 oder 12 Schritte, als sich das zerrisene Stück des Saumes zwischen meinen Beinen verfing, was mich gewaltsam mit dem Gesicht voran auf den Boden stürzen ließ.

Grammatik  
 

Hinsichtlich der Zeiten erstaunt uns wenig. Beschrieben wird eine Handlungskette, die steht im indefenido. Einzig die Tatsache, dass der Saum seines Kleides ein zerrissener Stoffetzen war, steht im Imperfekt, aber das müssen wir wohl auch als Hintergrundhandlung begreifen. Überraschend ist lediglich der letzte Teil des Satzes.

... haciéndome caer de bruces violentamente.

den das englische Orginal ist simpler gestrickt, es lautet.

... and fell violently on my face.

Die hier vorgestellte Übersetzung orientiert sich am spanischen Satz. Die Frage lautet, was hat den Übersetzer veranlasst, nicht einfach zu schreiben

... caí de de bruces violentamente. Die Meinung der Spanier, ob so etwas geht oder nicht, scheinen auseinander zu gehen.

unter http://www.zonaele.com/gram/76.htm (einer von Spanien erstellten Grammatik der spanischen Sprache) lesen wir:

En los medios de comunicación es frecuente escuchar o leer gerundios que se refieren a acciones posteriores a las del verbo principal o que expresan efecto o consecuencia, pero son incorrectas. Se trasladó a Venecia, muriendo tres años después. (incorrecto) Me empujó, haciéndome caer. (incorrecto)

Prof.Dr.Google ist in dieser Hinsicht toleranter, er bringt für "haciéndome caer" 288 Treffer. Von einem logischen Standpunkt aus betrachtet, wobei die Logik hier wahrscheinlich gar nichts nützt, könnte man sagen, dass die Konstruktion "haciéndome caer" immer dann sinnvoll ist, wenn für den Fall tatsächlich ein Urheber vorliegt und rein logisch gesehen ist sie nicht gerechtfertigt, wenn kein Urheber vorliegt. Das hätte eine gewisse Logik, was wahrscheinlich nicht viel nützt.

In dem Beispielsatz unserer Geschichte hätte man aber auf das ...haciéndome... ohne weiters verzichten können.

... se me enredó entre las piernas, y me caí de bruces violentamente.

Tatsächlich kann man das anders sehen und einen stärken Zusammenhang herstellen zwischen dem Stück Stoff, in dem er sich verhedderte und dem Sturz. Man kann das Verheddern als Ursache des Sturzes ansehen, und von daher ist der oben genannten Kritik an der Konstruktion mit... haciéndome... nicht unbedingt zuzustimmen, weil unter bestimmten Umständen die Urheberschaft eines Vorganges anders gar nicht darstellbar ist. Logisch richtig ist, dass das Verheddern die Ursache des Sturzes war. Die spanische Übersetzung nennt diesen Zusammenhang explizit. Im englischen Orginal wurde dieser Zusammenhang explizit nicht genannt, es ist aber offensichtlich, dass das Verheddern die Ursache des Sturzes war. Die spanische Übersetzung ist also richtig.

Anzumerken bleibt, dass Julio Cortázar nicht so übersetzt.
Había avanzado diez o doce pasos en esta forma cuando el ruedo desgarrado del sayo se me enredó en las piernas. Trastabillando, caí violentamente de bruces.


Vokabeln  
  rasgado = zerrissen
Satz107