Spanisch lernen - Spanisch online Lehrbuch

Satz114
Übungen Level 4: Das Zeitensystem im Spanischen

  Grammatik Satz 115

Spanischer Satz  
  En el mismo instante déjose oír un ruido sobre mi cabeza, como de una puerta abierta y cerrada casi al mismo tiempo, mientras un débil rayo de luz atravesaba repentinamente la oscuridad y se apagaba en seguida.

Deutscher Satz  
  Im selben Augenblick war über meinem Kopf ein Geräusch zu hören, wie von einer Tür, die gleichzeitg geöffnet und geschlossen wurde, während ein schwaches Licht plötzlich die Dunkelheit durchkreuzte und dann wieder erlosch.

Grammatik  
 

Julio Cortázar konstruiert was die Zeitenfolge angeht völlig parallel.

En ese mismo instante oí un sonido semejante al de abrirse y cerrarse rápidamente una puerta en lo alto, mientras un débil rayo de luz cruzaba instantáneamente la tiniebla y volvía a desvanecerse con la misma precipitación.

Wir haben wieder das gleiche Phänomen wie oben. Wir können versuchen, die imperfectos ohne die Logik der Zeitenfolge zu erklären, aber es ist umständlich.

Eine falsche Erklärung sähe so aus.
In dem Halbsatz ... mientras un débil rayo de luz atravesaba repentinamente la oscuridad y se apagaba en seguida... spricht alles für das indefinido. Es handelt sich nicht um einen gewohnheitsmäßigen Vorgang, das Auftauchen des Lichtes und das Verlöschen des Lichtes sind aufeinanderfolgende Handlungen und repentinamente rückt nochmal die kurze Dauer in den Vordergrund. Alles spricht für das indefinido, verwendet wird das imperfecto. Warum? Alle die angeführten Argumente für das indefinido ändern nichts an der Tatsache, dass das Auftauchen und das Erlöschen eine Hintergrundhandlung darstellen, von der sich das Hören des Geräusches der Tür abhebt. Man sieht das deutlicher, wenn man den Satz umbaut.

Mientras un débil rayo de luz atravesaba la oscuridad y se apagaba en seguida, se dejó oír un ruido.

Man sieht jetzt deutlicher, dass das mit dem indefinido nicht funktionieren kann, das indefinido würde Nachzeitigkeit suggerieren, die aber von dem mientras konterkariet würde, so dass der Satz falsch wäre.

falsch: Mientras un débil rayo de luz atravesó la oscuridad y se apagó en seguida, se dejó oír un ruido.

Leider ist auch diese Erklärung falsch.

Wie die schlüssigere Argumentationsschiene läuft, wissen wir inzwischen. Oír müssen wir bewerten als Verb der geistigen Tätigkeit und folglich ist die Logik der consecution temporum anzuwenden. Wieder, wie bereits öfter beschrieben, kommt es nicht darauf an, dass Schallwellen den Hammer und den Amboss im Innenohr zum Schwingen bringen. Es kommt darauf an, dass die Prozesse mental verarbeitet werden und folglich ist oír ein Verb der mentalen Durchdringung und in der Logik der consecution temporum ist folglich der ganze Vorgang zu interpretieren. Die zwei imperfectos ... cruzaba ... und ... volvía ... hängen von der Konstruktion ... se dejó oír... ab. Wieder kann sich der Leser auf den Standpunkt stellen, dass zwei Theorien vorgestellt wurden, die beide gleich plausibel sind und kein Argument geliefert würde, dass die eine Theorie als realistischer als die andere erscheinen ließe. Wieder überzeugt uns die ungeheuere Faktizität des tatsächlich Seienden, sie tut es selbst dann, wenn wir uns für das Seiende und den ganzen ontologischen Krimskrams à la Heidegger nicht die Bohne interessieren. Geben wir "oyeron que" bei google ein, erhalten wir über 2000 Treffer und finden sehr, sehr viele Treffer, die schlüssig aus der Logik der Zeitenfolge erklärbar sind.

... todos oyeron que alguien había dicho "¡brillante!"
    (auch dies ein Beispiel der consecution temporum, allerdings wird Vorzeitigkeit ausgedrückt) ...
... los munecos oyeron que Arlequín estaba perdonado ...
... La cárcel se iluminó y oyeron que Cristo los animaba a sufrir con valentía ...
... Y ellos como oyeron que vivía ...
... Y como oyeron que les hablaba en lengua hebrea ...
... Digo que oyeron que daban unos golpes a compás ...

Diese Beispiel passen alle perfekt in das Schema der Zeitenfolge. Da viele Ungläubige und Skeptiker sind, suchen wir jetzt noch bei google ein paar Beispiele, die anders als durch die Zeitenfolge nicht erklärt werden können. Beispiele, bei denen von dem oír ein Verb abhängt, das eine punktuelle Handlung beschreibt, können mit der Logik des imperfectos nicht aufgelöst werden, was im Umkehrschluss bedeutet, dass die Erklärung, die wir zuerst gaben falsch ist.

... Entonces oyeron que alguién abría la puerta con una tarjeta magnética ...
... Oyeron que venías, por lo que armaron un gran revuelo conmigo ...
... cuando oyeron que Percy rechazaba casarse con su princesa ...

Bei Verben wie abrir , armar oder rechazar haben wir schon ziemliche Probleme, sie aus der Logik des imperfectos heraus zu erklären. Sie sind aus der Logik des imperfectos heraus nicht zu erklären, und das imperfecto muss aus der Logik der Zeitenfolge heraus erklärt werden. Da die eine Theorie alle Beispiele mühelos erklären kann und die andere Theorie nicht, sollte man die, die eben nicht alle Beispiel erklärt, einfach versenken. Wer das nicht tut, der macht ähnliche Verrenkungen wie die Anhänger des Ptolomäus. Sie brauchten immer mehr Zusatzhypothesen, um ihrer Theorie den Lauf der Sterne zu erklären. Sowas sollte man nicht tun.


Hinweise  
  Übung zur Verwendung der Zeiten

Vokabeln  
  el instante = de Augenblick
  el ruido = das Geräusch
  el rayo = der Strahl
  atravesar = durchschreiten, kreuzen
  de repente = plötzlich
  repentinamente = plötzlich
  en seguida = gleich, unverzüglich, hierauf
Satz114