Spanisch lernen - Spanisch online Lehrbuch

Satz197
Übungen Level 4: Das Zeitensystem im Spanischen

  Grammatik Satz 198

Spanischer Satz  
  Al llevarme un pedazo a los labios, un informe pensamiento de extraña alegría, de esperanza, se alojó en mi espíritu.

Deutscher Satz  
  Als ich ein Stück zu den Lippen führte, setzte sich in mir ein unscharf umrissener Gedanke seltsamer Fröhlichkeit fest.

Grammatik  
 

Der Fall ist im Prinzip klar. Wir haben zwei punktuelle Handlungen ... llevarme un pedazo a los labios ... und ... se alojó en mi espíritu ... Die Konstruktion al + Infinitivo verweist prinzipiell auf das punktuelle Zusammentreffen zweier Ereignisse. Punktuell aufeinandertreffen können zwei Handlungen nur, wenn beide punktuell sind, was dann die Frage nach der Dauer und einem möglichen imperfecto obsolet werden lässt.

Die Konstruktion
al + Infinitiv kann mit dem Präsens, dem indefinido, dem pretérito perfecto und dem pretérito pluscuamperfecto verbunden werden.

Al llegar, cogió la carta, que, al salir, había dejado sobre la mesa del salón.
Al salir habia que pasar por un puente.
Al salir dijo a las Santas mujeres lo que había visto.

Das indefinido beschreibt das punktuelle Aufeinandertreffen zweier Handlungen, oder das unmittelbare Aufeinanderfolgen der einen Handlung auf die andere. Das imperfecto aber bettet eine Handlung in eine andere ein und kann folglich mit der Konstruktion
al + Infinitiv selten verwendet werden. Man findet aber Beispiele mit dem imperfecto im Netz, die dennoch von Muttersprachlern als richtig empfunden werden.

Diese Zitat ist einer Zusammenfassung der Bibel entnommen (Exodus, 16:15), die im Internet kursiert, die aber tatsächlich grammatikalisch falsch ist.

Falsch:
La gente al verlo decía: ¿Maná?

Wobei die richtigere Übersetzung wohl diese wäre.

Richtig:
Y viéndolo los hijos de Israel, se dijeron unos a otros: ¿Qué es esto? porque no sabían qué era.
Entonces Moisés les dijo: Es el pan que Jehová os da para comer.

Diese Konstruktionen sind äquivalent, bzw. die Unterschiede liegen unterhalb der Schwelle des Wahrnehmbaren.

La gente al verlo dijo: "Estás borracho."
Viéndolo la gente dijo: "Estás borracho."
Cuando la gente le vio dijo: "Estás borracho."

Die Konstruktion
al + infinitivo zieht auch dann ein imperfecto nach sich, wenn es auf die Wiederholung wesentlich ankommt.

Al verlo siempre se desmayó. = Immer wenn er ihn sah, wurde er ohnmächtig.

Wenn auch in allen Grammatiken bei der Konstruktion
al + Infinitiv auf das punktuelle Zusammentreffen zweier Handlungen abstellen, so finden wir doch sehr viele Beispiele, bei denen die Aktion, die durch al + Infinitiv beschrieben wird, in eine im imperfecto beschriebene Grundhandlung eingebettet ist.

Una de las hipótesis señala que al ocurrir el accidente, ambas víctimas no llevaban puesto el cinturón de seguridad colocado.

Diese Möglichkeit erregt insofern unser Aufmerksamkeit, als wir sie zwar mit auch mit einem Temporalsatz konstruieren können, nicht aber mit einem gerundio.

Möglich: Cuando ocurrió el accidente, ambas víctimas no llevaban puesto el cinturón de seguridad.
Nicht möglich: Ocurriendo el accidente, ambas víctimas no llevaban puesto el cinturón de seguridad.

Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass das gerundio zwar in gewissem Umfang auch das Zusammentreffen punktueller Ereignisse schildern kann. Es kann aber keine Ereignisse schildern, die anders als punktuell überhaupt nicht vorgestellt werden können.

Sowohl als punktuelle wie auch als andauernde Handlung vorstellbar

Möglich: Al beber el algua, se envenenó.
Möglich: Bebiendo el algua, se envenenó.
Möglich: Cuando bebió el agua, se envenenó.

Nur als punktuelle Handlung vorstellbar

Möglich: Al morir su perro, se entristeció.
Nicht möglich: Muriendo su perro, se entristeció.
Möglich: Cuando murió su perro, se entristeció.

erste Handlung zweite Handlung

  nur punktuell /
nur punktuell
=> al + infinitivo
Temporalsatz mit cuando
indefinido Al recibir el premio nobel, se desmayó.
Cuando recibió el premio nobel, se desmayó.
  nur punktuell / andauernd => al + infinitivo
Temporalsatz mit cuando
imperfecto Al ocurrir el accidente, había mucha gente en la calle.
Cuando ocurrió el accidente, había mucha gente en la calle.
  punktuell - andauernd / punktuell =>al + infinitivo
Temporalsatz mit cuando
gerundio
imperfecto / indefinido Al saberlo, se fueron.
Cuando lo supieron, se fueron.
Sabiéndolo, se fueron.
Al leerlo, lo comprendí.
Cuando lo leí, lo comprendí.
Leyéndolo, lo comprendí.
Al beber el agua podrida, se enfermaron.
Cuando bebieron el agua podrida, se enfermaron.
Bebiendo el agua podrida, se enfermaron.
  andauernd / andauernd => gerundio imperfecto Bebiendo el agua podrida, poco a poco se enfermaban.

In dem Satz
La gente al verlo decía: ¿Maná?

ist aber schon das imperfecto an sich nicht gerechtfertigt und im Zusammenhang mit der Konstruktion
al + Infinitiv erst recht nicht.

Wie oben schon angeführt, ist die Konstruktion
al + Infinitiv äquivalent zu einem mit cuando eingeleiteten Temporalsatz. Julio Cortázar konstruiert mit einem Temporalsatz.

Cuando me llevaba una porción a los labios pasó por mi mente un pensamiento apenas esbozado de alegría ... de esperanza.

Vokabeln  
  extraño = fremd, befremdlich
  el espíritu = der Geist
  alojarse = sich einnisten, sich festsetzen
Satz197