Spanisch lernen - Spanisch online Lehrbuch

Satz 3
Übungen Level 4: Das Zeitensystem im Spanischen

  Grammatik Satz 4

Spanischer Satz  
  Luego, el sonido de las voces de los inquisidores me pareció que se apagaba en el indefinido zumbido de un sueño.

Deutscher Satz  
  Später hatte ich den Eindruck, dass sich der Ton der Stimmen der Inquisitoren in dem undefinierten Summen eines Traumes verlor.

Grammatik  
  Dieses parecer gehört zur gleichen Liga wie gustar. Das, was gefällt oder erscheint, ist Subjekt des Satzes, also in diesem Falle der sonido. Das me ist ein Dativobjekt. Die Konstruktion ist zwar mit der deutschen Konstruktion völlig identisch, trotzdem bereitet sie erfahrungsgemäß Schwierigkeiten. Auch das imperfecto ...que se apagaba... kann nicht mit den üblichen Kriterien gerechtfertigt werden, mit denen man normalerweise ein imperfecto rechtfertigt. Auch dieses imperfecto ist abhängig von einem Verb der mentalen Durchdringung, ...me pareció... und drückt Gleichzeitigkeit aus und nicht Dauer. Das Verb apagar kann von der Natur der Sache her gar nicht von Dauer sein. Das imperfecto des Verbes apagar kann also höchstens durch Wiederholung motiviert sein, eine Situation, die hier aber nicht vorliegt. Dieses imperfecto rechtfertigt sich durch die Regeln der Zeitenfolge. Bei dem Verb parecer ist es ab und an schwierig, die zu verwendende Zeit zu bestimmen. Wir werden weiter unten darauf zurückkommen.

Julio Cortázar wählt eine andere Konstruktion, um die Gleichzeitigkeit auszudrücken.

...el murmullo de las voces de los inquisidores pareció fundirse ...


Bei dem Verb
parecer ist es ab und an schwierig, die zu verwendende Zeit zu bestimmen. Bei Verben der geistigen Tätigkeit wie creer, parecer, suponer etc. ist das indefinido nicht unbedingt Ausdruck einer abgeschlossenen Handlung in einem abgeschlossenen Zeitraum. Er drückt bei diesen Verben auch das Einsetzen der geistigen Tätigkeit aus. Man kann das ein Stück "nachfühlen", wenn man sich das im Deutschen genauer anschaut.

Ich glaubte ihm.

Das kann nun heißen, dass der Moment gemeint ist, in dem der Glaube eingesetzt hat, oder der Zeitraum, innerhalb dessen der Glaube Bestand hatte.

a) Als ich sah, dass er verwundet war, glaubte ich ihm.

= Cuando vi que estaba herido, le creí.

b) Alle haben im geglaubt, bis sich herausstellte, dass alles gelogen war.

= Todos le creyeron, hasta que supieron que todo fue mentira.

c) Ich glaubte ihm, deswegen machte ich es.
= Le creía y por eso lo hice.

a) stellt auf einen Zeitpunkt ab, b) bezeichnet eine abgeschlossene Handlung in abgeschlossener Vergangenheit, c) eine Grundhandlung. Das Problem dabei ist, dass sowohl a) wie auch b) mit dem indefinido übersetzt werden müssen, einmal, um das Einsetzen der Imagination zu kennzeichnen und einmal, weil es eine abgeschlossene Handlung in abgeschlossener Vergangenheit ist. Das wird uns weiter unten noch beschäftigen.

Hinweise  
  zu der Konstruktion me + gustar / parecer
Zeitenfolge

Vokabeln  
  apagar = auslöschen
el zumbido = das Summen, das Dröhnen
parecer = scheinen
luego = später
la voz = die Stimme
Satz 3