Spanisch lernen - Spanisch online Lehrbuch

Satz51
Übungen Level 4: Das Zeitensystem im Spanischen

  Grammatik Satz 52

Spanischer Satz  
  Tenía miedo de la primera mirada sobre las cosas que me rodeaban. No es que me aterrorizara contemplar cosas horribles, sino que me aterraba la idea de no ver nada.

Deutscher Satz  
  Ich fürchtete mich vor dem ersten Blick auf die Dinge, die mich umgaben. Nicht der Anblick schrecklicher Dinge erfüllte mich mit Grauen, was mich erschreckte, war die Vorstellung, gar nichts zu sehen.

Grammatik  
 

Auch hier muss wieder das imperfecto stehen, die Handlungen laufen parallel zueinander. Auffallend ist noch diese Konstruktion: ... No es que me aterrorizara ... Der subjuntivo muss hin, weil der einleitende Satz verneint, dass das im Nebensatz Beschriebene eintritt. Dass es der subjuntivo de imperfecto ist, erklärt sich aus der Tatsache, dass sich das ganze in der Vergangenheit abspielte.

Der angeschlossene Infinitiv ... de no ver nada ... ist ein düsteres Kapitel, weil sich die spanischen Infinitivkonstruktionen stark von deutschen Infinitivkonstruktionen unterscheiden. Eine ausführliche Diskussion dieser Problemantik finden sie in der Schwesterseite www.curso-de-aleman.de.

Hinsichtlich der Zeiten ist die Übersetzung von Julio Cortázar völlig identisch.

... pero no me atrevía, porque me espantaba esa primera mirada a los objetos que me rodeaban. No es que temiera contemplar cosas horribles, pero me horrorizaba la posibilidad de que no hubiese nada que ver.


Hinweise  
  Darstellung der Zeiten
Verwendung des subjuntivo
Zeitenfolge

Vokabeln  
  el miedo = die Angst
  rodear = umgeben
  estar rodeado de algo = von etwas umgeben sein
  aterrorizar = entsetzen, erschrecken, ängstigen
  aterrar = entmutigen, niederschmettern, erschrecken
  la mirada = der Blick
  mirar = schauen
Satz51