La cruz del diablo (Das Teufelskreuz)


Seite 40
Texto deutscher Text

El autor de esas revelaciones murió con la sonrisa de la mofa en los labios y sin arrepentirse de sus culpas; varios de sus iguales le siguieron en diversas épocas al suplicio; pero el temible jefe a quien continuamente se unían nuevos prosélitos, no cesaba en sus desastrosas empresas.

Los infelices habitantes de la comarca, cada vez más aburridos y desesperados, no acertaban ya con la determinación que debería tomarse para concluir de un todo con aquel orden de cosas, cada día más insoportable y triste.

Der Autor dieser Enthüllungen starb mit einem spöttischen Lächeln auf den Lippen und ohne seine Schulden zu bereuen; verschiedene von seinesgleichen folgten ihm in verschiedenen Epochen aufs Schafott; aber der gefürchtete Anführer, um den sich ständig neue Anhänger scharten, hörte nicht auf mit seinen schrecklichen Vorhaben.
Den unglücklichen Bewohnern des Gebietes, jedes Mal überdrüssiger und hoffnungsloser, fehlte nur die Entschlossenheit, die man haben sollte, um all das Schreckliche und Unerträgliche zu beenden und zur Tagesordung überzugehen.

Vokabeln
la revelación = die Enthüllung
la sonrisa = das Lächeln
la mofa = der Spott
arrepentirse = bereuen
el suplicio = das Schafott
el prosélito = der Bekehrte
cesar = aufhören




Kontakt Impressum Datenschutz