Spanisch lernen - Spanisch online Lehrbuch
Inhaltsverzeichnis Kapitel 22 22.1 Indirekte Rede und consecutio temporum

Kapitel 21
Kapitel 22: indirekte Rede und consecutio temporum

  22.1 Indirekte Rede und consecutio temporum


Die indirekte Rede hat für Leute, die Deutsch nicht als Muttersprache haben, einen hohen Unterhaltungswert. Selbst Nachrichtensprecher im Fernsehen, die in der Regel druckreif sprechen und auch ausländische Namen korrekt wiedergeben, vertun sich hier ab und an.

Wird die Aussage eines anderen mündlich mitgeteilt, dann geschieht dies in der Regel in der indirekten Rede. Schriftlich kann man die Aussage eines anderen auch so wiedergeben:

Goethe sagte: "Über allen Wipfeln ist Ruh".

Mündlich lässt sich diese Aussage Goethes in dieser Form kaum wiedergeben. Mündlich müsste die Aussage indirekt wiedergegeben werden.

Goethe sagte, dass über allen Wipfeln Ruhe sei.
(Goethe sagte, über allen Wipfeln sei Ruh.)



Kapitel 21