Spanisch lernen - Spanisch online Lehrbuch

Satz171
Übungen Level 4: Das Zeitensystem im Spanischen

  Grammatik Satz 172

Spanischer Satz  
  Lo que entonces vi, me dejó atónito y sorprendido.

Deutscher Satz  
  Was ich dann sah, verblüffte und überraschte mich.

Grammatik  
 

Es handelt sich wohl um die berühmte veni, vidi, vici (ich kam, sah und siegte) oder auf Spanisch llegué, vi, vencí Konstruktion. Auch bei Caesar wird das Sehen als abgeschlossener Prozeß betrachtet. Nicht um das Sehen als solches geht es, sehen konnte er wohl auch weiterhin, sondern um die Erfassung der Lage, was als abgeschlossene Handlung zu bewerten ist. Wir erinnern uns an die Überlegungen, die wir oben anstellten. Wir können hier auch mit bemerken übersetzen, weil wir das fast immer können, wenn ver im indefinido auftritt, denn bemerken ist im Gegensatz zu sehen eine von der Natur der Sache her punktuelle Handlung. Das indefinido ... me dejó ... beschreibt von der Natur der Sache eine punktuelle Handlung und punktuelle Handlungen haben nun mal die Angewohnheit, abgeschlossen zu sein.

Damit keiner darauf reinfällt und jetzt behauptet, dass oben bei einem ähnlichen Satz mit der consecutio temporum argumentiert wurde, sei noch gesagt, dass das ... me dejó atónito ... nicht von dem ... vi ... abhängt. Es fehlt die Konjunktion que (dass), die zwei Satzbestandteile verbinden würde. Wir haben das Problem schon oben diskutiert.


Vokabeln  
  sorprendido = überrascht
  atónito = verblüfft
Satz171