Spanisch lernen - Spanisch online Lehrbuch

Übersicht
Übungen Level 3: Miguel de Unamuno (1864-1936)

  erster Abschnitt

772KB!

  Mi religión

Spanischer Text                              deutscher Text                                   Vokabeln                        
  Me escribe un amigo desde Chile diciéndome que se ha encontrado allí con algunos que, refiriéndose a mis escritos, le han dicho:   In einem Brief teilte mir ein Freund aus Chile mit, dass er sich dort mit anderen getroffen habe, und dass diese, auf meine Schriften bezugnehmend ihn fragten:   refirirse
= sich beziehen
  "Y bien, en resumidas cuentas, ¿cuál es la religión de este señor Unamuno?"   "Nun, mal zusammengefasst, was ist eigentlich die Religion dieses Herrn Unamuno?"   en resumidas cuentas
= zusammengefasst
  Pregunta análoga se me ha dirigido aquí varias veces.   So eine ähnliche Frage wurde mir hier schon  öfter gestellt.   análogo
= analog, ähnlich
dirigir una pregunta a alguien = an jemanden eine Frage richten
  Y voy a ver si consigo no contestarla, cosa que no pretendo, sino plantear algo mejor el sentido de la tal pregunta.   Ich werde nun nicht versuchen, diese Frage zu beantworten, was ich nicht kann, sondern den Sinn einer solchen Frage näher erläutern.   conseguir = erreichen
pretender = verlangen
plantear = hinstellen
  Tanto los individuos como los pueblos de espíritu perezoso - y cabe pereza espiritual con muy fecundas actividades de orden económico y de otros órdenes análogos - propenden al dogmatismo, sépanlo o no lo sepan, quiéranlo o no, proponiéndose o sin proponérselo.   Sowohl geistig träge Individuen wie auch geistig träge Völker, und geistige Trägheit kann sich gut mit einer fruchtbaren wirtschaftlichen Tätigkeit und anderen ähnlichen Aktivitäten vereinbaren, neigen zum Dogmatismus, ob sie das nun wissen oder nicht, ob sie das wollen oder nicht, ob sie sich das vornehmen oder nicht vornehmen.   perezoso = faul
fecundo = fruchtbar
propender = neigen
proponerse
= sich vornehmen
  La pereza espiritual huye de la posición crítica o escéptica.   Die Faulheit des Geistes flieht vor jedem skeptischen oder kritischen Standpunkt.   la pereza
= die Faulheit
  Escéptica digo, pero tomando la voz escepticismo en su sentido etimológico y filosófico, porque escéptico no quiere decir el que duda, sino el que investiga o rebusca, por oposición al que afirma y cree haber hallado.   Ich sage skeptisch, aber ich verwende das Wort Skeptizismus im etymologischen und philosophischen Sinn, denn skeptisch ist nicht der, der zweifelt, sondern der, der untersucht und forscht, im Gegensatz zu dem, der etwas behauptet und der Meinung ist, er wisse Bescheid.   escéptico
= skeptisch, kritisch
etimológico
= etymologisch (sich auf die Geschichte eines Wortes beziehend)
  Hay quien escudriña un problema y hay quien nos da una fórmula, acertada o no, como solución de él.   Es gibt Leute, die ein Problem untersuchen, und es gibt diejenigen, die uns eine Formel liefern, dies mag falsch oder richtig sein, und diese als die Lösung ansehen.   escudriñar
= untersuchen
acertada
= richtig
  En el orden de la pura especulación filosófica, es una precipitación el pedirle a uno soluciones dadas, siempre que haya hecho adelantar el planteamiento de un problema.   Im Rahmen einer philosophischen Überlegung, ist es überstürzt von jemandem zu verlangen, dass er fertige Lösungen liefert, wenn er lediglich die Darstellung eines Problems vorantreibt.   la precipitación
= die Übereilung
precipitarse
= sich hinabstürzen
  Cuando se lleva mal un largo cálculo, el borrar lo hecho y empezar de nuevo significa un no pequeño progreso.   Bei der fehlerhaften Durchführung einer längeren Berechnung bedeutet das Ausradieren des bereits Gemachten und der komplette Neuanfang einen nicht kleinen Fortschritt.   el cálculo = die Berechnung
borrar = ausradieren
significar = bedeuten
  Cuando una casa amenaza ruina o se hace completamente inhabitable, lo que procede es derribarla, y no hay que pedir se edifique otra sobre ella.   Wenn ein Haus zur Ruine oder völlig unbewohnbar geworden ist, ist es sinnvoll, es niederzureißen, es macht dann keinen Sinn, auf diesem Haus noch eines zu errichten.   amenazar = drohen
inhabitable = unbewohnbar
derribar = umstürzen
edificar = aufbauen
proceder = fortschreiten
  Cabe, sí, edificar la nueva con materiales de la vieja, pero es derribando antes ésta.   Sinnvoll kann höchstens sein, für den Bau des neuen Hauses das Material des alten zu verwenden, aber erst nachdem das erste zerstört worden ist.   caber
= beinhalten
  Entretanto, puede la gente albergarse en una barraca, si no tiene otra casa, o dormir a campo raso.   Während dessen können die Leute in einer Barracke hausen, oder, wenn es kein anderes Haus gibt, auf dem freien Feld schlafen.   entretanto
= während dessen
  Y es preciso no perder de vista que para la práctica de nuestra vida, rara vez tenemos que esperar a las soluciones científicas definitivas.   Man sollte auch nicht aus den Augen verlieren, dass wir uns für die Gestaltung unseres Lebens nur selten auf gesicherte wissenschaftliche Kenntnisse stüzen dürfen.   preciso = nötig
la solución = die Lösung
científico = wissenschaftlich
  Los hombres han vivido y viven sobre hipótesis y explicaciones muy deleznables, y aun sin ellas.   Die Menschen lebten und leben gestützt auf Hypothesen und zerbrechlichen Erklärungen, oder auch ohne diese.  

la hipótesis = die Hypothese, die Annahme
la explicación = die Erklärung
deleznable = brüchig

  Para castigar al delincuente no se pusieron de acuerdo sobre si éste tenía o no libre albedrío, como para estornudar no reflexiona uno sobre el daño que puede hacerle el pequeño obstáculo en la garganta que le obliga al estornudo.   Wird ein Verbrecher bestraft, so konnte man sich nicht darüber einigen, ob dieser einen freien Willen besaß oder nicht und wenn man niesen muss, denkt man nicht über den Schaden nach, den das kleine Hindernis im Rachen, das uns zum Niesen zwang, verursachen könnte.   castigar = bestrafen
el albedrío = der Wille
ponerse de acuerdo = sich einig werden
  Los hombres que sostienen que de no creer en el castigo eterno del infierno serían malos, creo, en honor de ellos, que se equivocan.   Zur Ehrenrettung der Leute, die behaupten, dass sie böse wären, wenn sie nicht an eine Bestrafung in der Hölle glaubten, möchte ich sagen, dass sie sich irren.   sostener = behaupten
el castigo = die Strafe
eterno = ewig
equivocarse = sich irren
  Si dejaran de creer en una sanción de ultratumbas no por eso se harían peores, sino que entonces buscarían otra justificación ideal a su conducta.   Würden sie nicht mehr an eine Bestrafung im Jenseits glauben, wären sie nicht deswegen schlechter,sondern  sie würden dann nur eine andere Rechtfertigung für ihr Verhalten suchen.   la sanción
= die Sanktion, die Strafe
la justificación
= die Rechtfertigung
  El que siendo bueno cree en un orden trascendente, no tanto es bueno por creer en él cuanto que cree en él por ser bueno.   Ein guter Mensch, der an eine transzendente Ordnung glaubt, ist nicht deshalb ein guter Mensch, weil er an diese glaubt, sondern er glaubt an diese, weil er ein guter Mensch ist.   trascendente = transzendent, der sinnlichen Wahrnehmung nicht zugänglich
  Proposición ésta que habrá de parecer oscura o enrevesada, estoy de ello cierto, a los preguntones de espíritu perezoso.   Eine solche Vorstellung wird den geistig trägen Fragestellern, dessen bin ich mir sicher, dunkel und verworren erscheinen.   la proposición = der Vorschlag
enrevesado = wirr
preguntón = jemand, der Löcher in den Bauch fragt
  Y bien, se me dirá, "¿Cuál es tu religión?"   Nun gut, wird man sagen: "Was aber ist deine Religion?"  
  Y yo responderé: mi religión es buscar la verdad en la vida y la vida en la verdad, aun a sabiendas de que no he de encontrarlas mientras viva; mi religión es luchar incesante e incansablemente con el misterio; mi religión es luchar con Dios desde el romper del alba hasta el caer de la noche, como dicen que con Él luchó Jacob.   Und ich werde antworten: "Meine Religion ist es, die Wahrheit im Leben zu suchen und das Leben in der Wahrheit und zwar auch dann, wenn ich weiß, dass ich sie zu Lebzeiten nicht finden werde. Meine Religion ist es, unaufhörlich und unermüdlich mit dem Mysterium zu kämpfen. Meine Religion ist es, mit Gott zu kämpfen, vom Morgengrauen an bis zum Einbrach der Nacht, ganz so wie Jakob mit Ihm kämpfte."   incesante = unaufhörlich
incansablemente = unermüdlich
el alba = die Morgendämmerung
romper = zerstören, aufbrechen
  No puedo transigir con aquello del Inconocible -o Incognoscible, como escriben los pedantes- ni con aquello otro de "de aquí no pasarás".   Ich kann weder auf das Unerkennbare eingehen, oder Unvorstellbare, wie die Pedanten schreiben, noch mit dem "hier wirst du nicht vorbei kommen" einverstanden sein.
  el pedante = der Pedant (kleinkarierter Mensch)
inconocible = unerkennbar
transigir con = eingehen auf
  Rechazo el eterno ignorabimus. Y en todo caso, quiero trepar a lo inaccesible.   Ich lehne das ewige ignorabimus ab. Ich will auf jeden Fall das Unerreichbare  erlangen.   ignorabimus = Latein: wir wissen es nicht
trepar = klettern
  "Sed perfectos como vuestro Padre que está en los cielos es perfecto", nos dijo el Cristo, y semejante ideal de perfección es, sin duda, inasequible.   "Seid so vollendet, wie euer Vater im Himmel vollendet ist", sagte uns Christus, und ein solches Ideal an  Perfektion ist ohne jeden Zweifel unerreichbar.   inasequible = unerreichbar
  Pero nos puso lo inasequible como meta y término de nuestros esfuerzos.   Aber das Unerreichbare ward uns auch nur als Ziel und Bestimmung unserer Anstrengungen vorangestellt.   la meta = das Ziel
el esfuerzo = das Bemühen
  Y ello ocurrió, dicen los teólogos, con la gracia. Y yo quiero pelear mi pelea sin cuidarme de la victoria.   Und dies geschah, so sagen es die Theologen, mit der Gnade. Und ich will diesen Kampf kämpfen, ohne mich um den Sieg zu kümmern.   la victoria
= der Sieg
la gracia
= die Gnade
  ¿No hay ejércitos y aun pueblos que van a una derrota segura? ¿No elogiamos a los que se dejaron matar peleando antes que rendirse? Pues ésta es mi religión.   Gibt es nicht Heere und Völker, die der sicheren Niederlage entgegenziehen? Loben wir nicht jene, die sich lieber töten ließen, als sich zu ergeben? Das ist meine Religion.   el ejército = das Heer
la derrota = die Niederlage
elogiar = preisen
pelear = kämpfen
rendirse = sich ergeben
  Ésos, los que me dirigen esa pregunta, quieren que les dé un dogma, una solución en que pueda descansar el espíritu en su pereza.   Diejenigen, die mich das fragen, wollen, dass ich ihnen ein Dogma gebe, eine Lösung, in der ihr träger Geist ruhen kann.   la solución
= die Lösung
  Y ni esto quieren, sino que buscan poder encasillarme y meterme en uno de los cuadriculados en que colocan a los espíritus, diciendo de mi: es luterano, es calvinista, es católico, es ateo, es racionalista, es místico, o cualquier otro de estos motes, cuyo sentido claro desconocen, pero que les dispensa de pensar más.   Und nicht einmal das wollen sie, sondern sie wollen mich vielmehr in eine Schublade stecken und mich mit dem Raster erfassen, dem sie die Geister zuordnen, damit sie dann von mir sagen können: Er ist Lutheraner, er ist  Calvinist, er ist Katholik, er ist Atheist, er ist Rationalist, er ist Mysthiker oder irgend ein anderes dieser Schlagwörter, dessen genaue Bedeutung sie nicht kennen, das sie aber der Notwendigkeit enthebt, nachzudenken.   encasillar
= in ein Kästchen stecken
el cuadriculo
= der Raster
el mote
= das Schlagwort
  Y yo no quiero dejarme encasillar, porque yo, Miguel de Unamuno, como cualquier otro hombre que aspire a conciencia plena, soy una especie única.   Und ich lasse mich nicht in eine Schublade stecken, denn ich, Miguel de Unamuno, wie jeder andere Mensch, der nach dem vollständigen Bewußtsein seiner selbst strebt, bin einzigartig.   aspirar a algo
= etwas anstreben
la conciencia
= das Bewußtsein
Übersicht